Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler

Geschäftsgebäude-Versicherung

Gebäude & Inventar für Unternehmen

Nicht nur Feuer, Leitungswasser-, Sturm- oder Hagelschäden bedrohen Ihr Geschäftsgebäude oder Produktionshalle, sondern vielmehr auch eine falsch gewählte Versicherungssumme oder nicht ausreichende Bedingungen einer bestehenden Versicherung.

Ist Ihnen bewusst, dass Versicherer z.B. bei grob fahrlässig verursachten Schäden, Verletzung von Sicherheitsvorschriften oder Obliegenheiten die Versicherungsleistung drastisch kürzen könnten?

Wir haben die passende Lösung:

Bei ausgewählten Versicherern erhalten Sie über uns weitreichende Bedingungsverbesserungen, wie zum Beispiel:

– Abzug von max. 20%, bei Nichteinhaltung von Sicherheitsvorschriften oder Sicherungen*

– Verzicht auf Anrechnung einer Unterversicherung*

– Abzug max. 20 % bei Obliegenheitsverletzungen und Gefahrerhöhung*

– Besserstellungsklausel gegenüber Altvertrag für 5 Jahre inklusiv

– u.v.m.

*summenmäßige Begrenzungen vorhanden (je nach Gefahr und Versicherer bis 2,5 Mio. €)

Als Eigentümer eines Geschäftsgebäudes oder Produktionshalle sollten Sie neben der Auswahl von weitreichenden Vertragsbedingungen auch auf den wichtigen Einschluss weiterer Vertragsbauteine wie z.B. die Elementarversicherung achten, um die finanziellen Folgen durch die genannten Gefahren aufzufangen. Durch starke Niederschläge, ausufernde Flüsse oder Rückstau des Kanals, aber auch durch Erdbeben und Schneedruck kann Ihre Immobilie stark beschädigt werden.

Einige Versicherer bieten Ihnen auch die Möglichkeit, unbenannte Gefahren abzusichern. Hier spricht man auch von einer Allgefahrendeckung, also von allen (Schadens-) Ursachen, die nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind.

Auch bestehende Nebengebäude, Garagen, Wintergärten, Solaranlagen oder Wärmepumpen werden im Versicherungsschutz eingeschlossen. Für die Photovoltaikanlage empfehlen wir einen eigenständigen Schutz.

Wird Ihr Gebäude vermietet, sollten Sie den Einschluss einer Gebäude-Glasversicherung für Ihre Fenster und Türen in Betracht ziehen und auf ausreichende Deckung für Mietausfall achten. Bei selbstgenutzten Immobilien empfehlen wir den Einschluss der Glasversicherung über die Betriebsinventarversicherung.Ein bestehender Öltank ist für selbstgenutzte Objekte in der Regel in Ihrer Betriebshaftpflicht eingeschlossen, ebenso die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht. Bei Vermietung, muss in der Regel ein eigenständiger Vertrag geschlossen werden.

Wir empfehlen die Prüfung der bestehenden Absicherungen auf Vollständigkeit.

Unverbindliche Beratung anfordern!

  • Angaben zur Firma

  • Ansprechpartner


  • Sie möchten einen bestehenden Versicherungsschutz vergleichen lassen?

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, jpeg, gif, png, pdf, bmp.
    Fotografieren Sie ihre bestehende Police und laden Sie sie als Bilddatei hier hoch. Wir vergleichen Ihre Police und setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.
    Sehen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen.
  • Felder mit * sind Pflichtfelder